Datenschutzerklärung der Beautiful Minds Media GmbH

§ 1 INFORMATION ÜBER DIE ERHEBUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

  1. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
  2. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die Beautiful Minds Media GmbH, Prannerstraße 11, 80333 München, Deutschland (siehe unser Impressum). Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter dataprotection@madame.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „Der Datenschutzbeauftragte“.
  3. Ihre Kontaktaufnahme mit uns kann im Rahmen einer Bestellung per Formular oder eines Newsletter Abonnements oder einer Anfrage per E-Mail erfolgen. werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und ggfls. Ihre Postadresse von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten.

    Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
  4. Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

§ 2 IHRE RECHTE

  1. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.
  1. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 3 ERHEBUNG PERSONENBEZOGENER DATEN BEI BESUCH UNSERER WEBSITE

  1. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  1. Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website technisch notwendige Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Eine Speicherung weiterer, technisch nicht notwendiger Cookies z.B. zu Marketingzwecken setzt Ihre Einwilligung voraus (Cookie-Consent). Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
  2. Einsatz von Cookies:

    Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
  • technisch notwendige Cookies, dazu (a)
  • Statistik-Cookies, dazu (b)
  • Externe Medien-Cookies, dazu (c)

(a) Technisch notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich. Hierzu zählen transiente Cookies, die automatisch geschlossen werden, wenn Sie Ihren Browser schließen. Darunter fallen insbesondere die Session-Cookies; diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
(b) Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen, um diese stetig zu verbessern. Hierzu zählt insbesondere Google Analytics (siehe § 6)
(c) Externe Medien Cookies gewährleisten den automatischen Zugriff auf Inhalte von Videoplattformen und Social Media Plattformen. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.

§ 4 WEITERE FUNKTIONEN UND ANGEBOTE UNSERER WEBSITE

  1. Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.
  2. Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Für den Betrieb des Webshop und die Analyse der Website-Besuche setzen wir externe Dienstleister ein. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.
  3. Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Gewinnspiele, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder untenstehend in der Beschreibung des jeweiligen Angebots.
  4. Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

§ 5 WIDERSPRUCH ODER WIDERRUF GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER DATEN

  1. Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.
  2. Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.
  3. Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: Beautiful Minds Media GmbH, Prannerstraße 11, 80333 München, Deutschland, maison@madame.de.

§ 6 GOOGLE ANALYTICS

  1. Wir nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) soweit Sie dem Einsatz zugestimmt haben, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und regelmäßig verbesssern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Ihre Zustimmung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.
  2. Der Empfänger der erzeugten Information ist Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland Fax: +353 (1) 436 1001. Die personenbezogenen Daten werden in die USA übermittelt und nach den dort geltenden Datenschutzgesetzen verarbeitet. Wir können derzeit nicht gewährleisten, dass Google bei der Verarbeitung Ihrer Daten ein unseres der Sache nach gleichwertiges Datenschutzniveau bietet. Sofern Sie also in die Nutzung von Google Analytics einwilligen, umfasst Ihr Einverständnis auch die Verarbeitung Ihrer Daten in den USA nach den dort geltenden Vorschriften. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz bei Google erhalten Sie unter:
    Terms of Service: http://www.google.com/analytics/terms/us.html
    Google Privacy and Terms: https://policies.google.com/?hl=en&gl=de
    Google Privacy Policy: https://policies.google.com/privacy?hl=en&gl=de
  3. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird, nach eigenen Aussagen von Google, nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

§ 7 NUTZUNG UNSERES WEBSHOPS

Wenn Sie in unserem Webshop bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Hierzu zählen: Name, Vorname Adresse E-Mailadresse

Diese für die Abwicklung der Verträge notwendigen Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nachdem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters. Zur Weitergabe dieser personenbezogenen Daten sind wir gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO berechtigt. Unsere Dienstleister dürfen Ihre Daten nur für den Zweck verarbeiten oder nutzen, zu dessen Erfüllung sie ihnen erforderlichenfalls übermittelt wurden. Die Daten sind für Sie jederzeit zugänglich. Soweit Daten an externe Dienstleister weitergegeben werden, haben wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sichergestellt, dass die Vorschriften des Datenschutzes beachtet werden.

Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten werden nach Abwicklung des Vertrages für die Dauer der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten von zehn Jahren gespeichert und dann gelöscht, soweit Sie nicht in eine darüber hinausgehende Speicherung eingewilligt haben oder die weitere Verarbeitung der Daten für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu diesen Zwecken ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c oder lit. f DS-GVO. Nach Wegfall des jeweiligen Zwecks werden Ihre Daten umgehend gelöscht.

§ 8 NEWSLETTER

Webseitenbesucher haben die Möglichkeit sich für den Erhalt des Newsletter einzutragen und die Zustimmmung zu erteilen. Sie können jederzeit unentgeltlich durch eine formlose Mitteilung gegenüber der Beautiful Minds Media GmbH per E-Mail an maison@madame.de Ihre erteilte Einwilligung widerrufen. Nach Erhalt des Widerrufs wird die Beautiful Minds Media GmbH die betroffenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verwenden. Die Beautiful Minds Media GmbH wird die Daten des Vertragspartners nicht ohne seine gesonderte oder eine gesetzliche Erlaubnis an Dritte übermitteln.

§ 9 SHOPIFY

  1. Diese Website benutzt, soweit Sie dem Einsatz zugestimmt haben, Shopify International Limited („Shopify“), eine Plattform mit E-Commerce- und Point-of-Sale-Funktionen, um einen E-Commerce-Shop zu betreiben, in dem Güter aller Art verkauft werden können. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Shopify ist Ihre Zustimmung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.
  2. Empfänger der verarbeiteten Daten ist Shopify International Ltd., 2nd Floor 1-2 Viktoria Building, Dublin 4, D04 XN32, Irland. Die personenbezogenen Daten werden an Kanada übermittelt und nach den dort geltenden Datenschutzgesetzen verarbeitet. Die Europäische Kommission hat festgestellt, dass durch das kanadische Datenschutzrecht ein der Sache nach gleichwertiges Datenschutzniveau für Ihre Daten gewährleistet ist. Ihre Daten können jedoch vereinzelt an weitere Shopify-Standorte und an Service-Anbieter gesendet werden, die sich in anderen Regionen, darunter die USA, befinden. Nach eigenen Angaben von Shopify werden personenbezogene Daten, die außerhalb Kanadas an Unterauftragnehmer gesendet werden, jedoch durch vertragliche Verpflichtungen, die mit denen in den Standardvertragsklausen vergleichbar sind, geschützt. Wir weisen Sie dennoch darauf hin, dass die USA bei der Verarbeitung Ihrer Daten aktuell kein unseres der Sache nach gleichwertiges Datenschutzniveau bietet. Sofern Sie also in die Nutzung von Shopify einwilligen, umfasst Ihr Einverständnis auch die Verarbeitung Ihrer Daten in den USA nach den dort geltenden Vorschriften. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz bei Shopify erhalten Sie unter:
    Term of Service: hilfe@shopify.de
    Shopify Privacy and Terms: https://www.shopify.de/legal/agb
    Shopify Privacy Policy: https://www.shopify.de/legal/datenschutz