Rezepte

Noch süßer: Lebkuchen-Männchen selber backen

Zu Weihnachten wird aus wohl jedem eine kleine Naschkatze. Wie gut, dass es Rezepte gibt, die nicht nur lecker, sondern auch gesund sind

Lebkuchen Männer
Nicht nur lecker, sondern auch reich an Proteinen: Diese Lebkuchen-Männer haben es in sich! Foto: PR/ Foodspring

Neben Santa Claus sind es wohl die kleinen Männchen, die es zu Weihnachten allen angetan haben: Lebkuchen-Männer. Die freundlichen Kerlchen aus dem würzigen Gebäck verschönern uns die kalte Jahreszeit und verkürzen das Warten auf Weihnachten.

Wäre es doch so einfach, würden wir wahrscheinlich sehr viele genüssliche Stunden vor dem Kamin mit den Lebkuchen-Jungs verbringen, aber die Extra-Pfunde machen uns nach Weihnachten das Leben wieder schwer. Besser: Genau wissen, was man isst und eine Extra-Portion Proteine mitnehmen. Wie gut, dass Foodspring direkt das passende Rezept parat hat:

Rezept für Lebkuchen Plätzchen

Nährwerte (pro Plätzchen): 166 kcal / 12 g KH / 4 g Protein / 11 g Fett

Zutaten für 12 Plätzchen:

  • 150 g Instant Oats 

  • 100 g gemahlene Mandeln  

  • 60 g Stevia oder Erythrit  

  • 2 TL Lebkuchengewürz   

  • 1 Backpulver   

  • ½ Teelöffel Salz   

  • 60 ml Ahornsirup 

  • 50 g Kokosöl 

  • 2 Teelöffel Vanille Aroma

  • 30 ml Wasser

Topping:

  • 60 g Protein Cream Lebkuchen-Geschmack (zum Beispiel von Foodspring)

  • weißer Zuckerstift

Zubereitung von Lebkuchen Plätzchen:

  1. Hafermehl, gemahlene Mandeln, Stevia, Lebkuchengewürz, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermengen.

  2. Ahornsirup, Kokosöl, Vanillearoma und Wasser dazugeben und verkneten, bis ein glatter Teig entsteht. 

  3. Teig in Folie einwickeln und für 30 Min. in den Kühlschrank legen.

  4. Backofen auf 160 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  5. Teig auf einer bemehlten Oberfläche etwa 1 cm dick ausrollen.

  6. Mit einem Lebkuchenmann-Förmchen (wahlweise auch ein anderes beliebiges Fröschen) Plätzchen ausstechen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

  7. Lebkuchen-Plätzchen für 10-12 Min. backen. Sie dürfen ruhig noch etwas weich sein, denn sie härten noch nach.

  8. Nach dem Auskühlen mit Protein Cream bestreichen und nach Belieben mit Zuckerstiften bemalen.